Gewerbebauten

Umbau/Anbau

Verbindungsgang DMT

Zwei viergeschossige Verwaltungsbauten der DMT aus den 50er Jahren sollten über einen Platz hinweg miteinander verbunden werden. Dieser Zustand war ursprünglich schon einmal vorhanden gewesen. Dieser Übergang sollte zugleich der Hauptzugang zum Gebäude A5 sein. Teil der Aufgabe war die Platz- sowie Foyergestatlung


Neubau

Kantinengebäude

Auf dem Campus einer Unternehmenshaupverwaltung ist der Neubau eines Kantinengeäudes geplant. Der Entwurf arbeitet mit der vorhandenen strengen orthogonalen Gebäudestruktur von ca. 20 Verwaltungs- und Versuchsgebäuden mit typischen Ziegelfassaden. Diese Strukture wird durch den massiven rechteckigen Baukörper aufgenommen, der durch eine vollständig transparente Ellipse durchdrungen wird. Die Ellipsenform findet sich in einer Empore wieder, die düber einen Gang auch die im Gelände vorhandnen Höhenunterschiede überwindet.